Warum auf das Böse Verlass ist

Warum auf das Böse Verlass ist



Zu Beginn ein Rand-Gedanke – was schützt unseren Körper? In Primarstufen begleiten anschauliche Karikaturen und witzige Virenfresser den Unterricht und erklären kleinen unverdorbenen Menschen das Immunsystem. Liebe Kinder – die Impfung und das Immunsystem haben nicht zwangsläufig miteinander zu tun!


Die Welt ändert sich – radikal und rapide! Wir reden. Viel. Vordiktierte Mega-Trends, an denen wir uns stören, bevor wir sie akzeptieren und den Wandel in der Gesellschaft mitmachen. Globalisierung. Konnektivität. Neo-Ökologie. Grosse starke Worte mit geltungssüchtigem Hintergrund. Wir leben die Überflutung von Informationen, die die Menschheit krank gemacht hat. Nickend und leise haben wir die Verantwortung abgegeben!


Der Mensch. Egoistisch und dumm. Solange einer Meinung, gehen wir zivilisiert miteinander um. Wir haben eine Grenze zugunsten von Wissenschaft, Juristik, Ethik und Philosophie überschritten - Empathie und Respekt haben sich geschlagen zurückgezogen. Aus Diskussionspotential ist Krieg geworden. Wie dumm der Mensch doch ist! Anderer Meinung sein braucht Mut auf zwei Seiten, doch hinter jeder Meinung steht immer die Rekrutierung neuer Anhänger. Es geht darum, die eigene Streitmacht zu stärken.


Auf beiden Stützpunkten regieren krankmachende Faktoren. Es geht um Impfdosen nicht um Eigenverantwortung! Es geht um COVID19 Verläufe und nicht um Gesundheit. Wir zeigen mit den Fingern aufeinander. Wir tun alles, was krank macht und fahren gleichzeitig die eigene Abwehr runter. Das Immunsystem systematisch ausser Kraft gesetzt! Wie dumm der Mensch doch ist.


Auf was verlassen wir uns gerade?


Die rettende Impfung. Querdenker. Theorien. Ein Wunder.


Stimmen wir ab. Zwei Lager, gespalten, nicht zwei Meinungen! Die Definition von Richtig und Falsch erklärt sich über Angst, Unsicherheit und breit gestreuter und systematisch gelenkter Beeinflussung – beide Seiten starke Argumente und Scheuklappen. Eine Marketing-Kampagne die funktioniert. Die Schweiz definiert sich gerade nicht mehr über ihre hochgepriesenen Werte. Richtig oder falsch. Jeder versucht es auf seine Weise. Verbieten. Bestrafen. Doch was richten Verbote aus? Wurde jemals Nutzen aus einem Verbot gezogen – wirtschaftlich oder gesellschaftlich?


Schutzkonzepte. Testen. Impfen. Perspektiven! Eins sollte den Mächtigen beider Lager klar sein. Wir werden das Virus zu einem Teil unseres Lebens machen müssen. Zu unserer eigenen Verantwortung! «Richtig oder falsch» sollten die Bühne dieses Dramas schnell verlassen!


Mega Trends und wie wir es auf die Spitze treiben

Gesundheit hat es zu einem der neuen Mega-Trends geschafft. LEBENSQUALITÄT schreibt sich in Grossbuchstaben, aber wieviel hat «gesund» noch damit zu tun? Das eine hat mit dem anderen nichts mehr gemeinsam. Gesundheit wird benutzt und missbraucht! Und die Gesundheitsindustrie reibt sich entspannt die Hände! «Über Leichen gehen» wurde sprichwörtlich zur traurigen Realität! Die komplexe Umschreibung der individuellen Gesundheit führt bei Otto-Normalverbraucher zu Resignation. Informationsüberfluss! Individualisten sind kleinlaut geworden. Sozialer Ausschluss schmerzt, Anpassung gibt Sicherheit! Teil der grossen Herde sein tut gut! Verantwortung wird auf ein gemeinsames Gefüge geschoben und dem Einzelnen abgenommen. Einfach mal mitlaufen – das Lager irrelevant!


Virus und Impfstoff lachen sich gerade tot und schauen auf einen Haufen unkoordinierter Idioten, die versuchen uneinig, ratlos, arrogant und naiv das Problem zu lösen. Politiker. Wirtschaftsbosse. Kritiker und selbsternannte Experten. Anstatt sich gegen den Feind zu verbünden, suhlen sich Rädelsführer in den Parolen ihrer Anhänger.


Dem Virus ist es egal. Es wartet ab. Es regiert durch Einschüchterung. Es profitiert von Verunsicherung, von Verschwörungstheorien und Angstbotschaften. Spike Proteine. Staatlich geplanter Massenmord, Fake-News Politik. Wilde Theorien vs. Wissenschaftliche Fakten. Alles läuft genau nach Plan! Was spielt es für eine Rolle WAS das Virus ist – es ist da!


Warum schützen wir uns nicht selbst gegen den Feind, anstatt die volle Verantwortung abzugeben? Machen wir mit unseren Daten doch auch nicht!


Was sind «Gesundheitsvorsorger» heute?

Was genau ist das Problem? Wir wollen nicht krank werden. Arzttermin abgesagt. Vorsorgeuntersuchung verschoben. Operation vertagt. Sind Heilungsaussichten in Gefahr bricht Panik aus. Selbst Verantwortung übernehmen? Um Himmels willen! Schliesslich erkranken wir nur noch an COVID19, wozu ein starkes Immunsystem?


Wir passen auf unsere Autos auf – Öl. Service. Zuneigung. Wir mähen den Rasen mit akribischer Genauigkeit und düngen mit hochwertigen Mitteln. Die Heizung wird mehrmals gewartet, damit niemand im Haus frieren muss. Den eigenen Körper überlassen wir der Zusatzversicherung. Das sind «Gesundheitsvorsorger» heute! Meistens. Ich erinnere – der Mensch hat ein Immunsystem, das loyal in dessen Dienste steht. Die wachsende Angst vor Bakterien und Viren macht schwach und unsicher. Der einfache und kurze Weg redet sich schnell schön und ist auch schliesslich der Weg, den alle gehen! Es wird Zeit Verhaltensweisen zu ändern und dauerhaft umzusetzen. Gesund ernähren, Spaziergang im Wald und Sport vs. Lockdown. Isolation. Angst. Vs. Hass-Pandemie. Kein Impfstoff. Ein gutes Immunsystem verharmlost die Pandemie nicht.


Pseudo-Vorsorge vordiktiert

Beispiel Sport. Gute Fitness prägt den Lebensstil!

Optimierung der Leistungskraft durch Training und gesunde Ernährung. Ein guter Ausgleich zu Stress und langen Bürozeiten! Wir kümmern uns um unsere Körper! Mit Fitness-Trackern und Ernährungs-Apps und mit einem COVID19-Zertifikat. Wer schön sein will muss Ja sagen. Der Sportmarkt in gemeinsamer Sache mit dem Gesundheitssystem! Gesund oder lukrativ?


Es geht nicht um Impfen «ja oder nein»! Selbstbestimmung und Akzeptanz dürfen nicht mit Füssen getreten werden. Es geht um Alternativen und um Vorsorge. Die AHV ist des Bürgers behütetster Schatz. Vorsorge für das Alter. Wir sorgen vor für eine klimafreundliche Zukunft. Wir sorgen für einen Organspende Ausweis und die Patientenverfügung. Warum konzentrieren wir uns nicht gerade jetzt auf Vorsorge und das höchste Gut, unseren Körper? Wir stressen ihn. Wir füttern ihn mit leeren Nahrungsmitteln und belasten ihn mit Drogen und Alkohol. Wir tätowieren und piercen ihn. Wir schwächen ihn. Kein Wort über das Immunsystem. Kein Satz über wertvolle Nahrung oder gar Ergänzung. Wir sprechen übers Impfen! Gesundheit ist nicht Glücksache! Einfach laut genug schreien, wenn der Körper dir einen Arschtritt verpasst – reicht das?